Für alle unter Euch, die keine Hardcore-Archäologen sind, oder die die es einfach noch nicht geschafft haben, Wyrmi Schleck ist wieder verfügbar als Haustier. Für knappe zwei Wochen steht die Questreihe zum Haustier wieder zur Verfügung, zuletzt gab es sie vor knapp einem halben Jahr.

Bei Dariness die Gelehrte im Archäologieladen von Dalaran gibt es die Aufgabe: Vom Regen …! Das ist eine mehrstufige Quest, doch müsst Ihr für die Aufgabe eigentlich nicht sehr viel machen. Zu Beginn sollt Ihr nach Azsuna, um Euch dort mit Brann Bronzebart zu treffen, dieser berichtet Euch von einer neuen Titanenscheibe, die aber im, Besitz der Dämonen ist, ist klar wer ihm helfen soll.

Mit einem Apparat soll der Dämon herbeigerufen werden, dafür braucht der Zwerg aber erst 10 verschollene Teile des infernalischen Geräts,  die Ihr in Ausgrabungsstätten in ganz Azsuna findet. Ihr müsst also an Ausgrabungsstätten in ganz Azsuna suchen, das kann etwas länger dauern. Habt Ihr es aber geschafft, gibt es dann die Letzte Quest „Bringer der Apokalypse„.

Jetzt könnt Ihr den Dämonen, der die Scheibe besitzt, beschwören, es ist Wyrmi Schleck. Der kleine Dämon reist natürlich direkt sein Maul auf, gibt jedoch nach dem ersten Schlack direkt auf und schwört Euch ewige Treue. Jetzt bekommt Ihr ihn als Haustier Wyrmi Schleck.