Nachdem uns die Entwickler von World of Warcraft sagten, das die Artefaktwaffe nur für den Kampf gegen Sargeras dient und uns nicht auf weiteren Abenteuern begleiten wird, stellt sich die Frage „was passiert mit unserer Artefaktwaffe?“. Immerhin muss es einen wirklich guten Grund geben, dass wir die mächtigste Waffe aufgeben und uns den niederen Standard- Schwertern wieder zuwenden.

Folgende Zeilen wurden gefunden und Magni Bronzebart zugeordnet: 

The sword of Sargeras is poisonin‘ the very lifeblood of the world.

The only vessels capable o‘ containin‘ that kind o‘ power…

are the mighty weapons you wield.
Raise them up as one…. draw out the corruption from the Dark Titan’s blade!

Together, champions! For Azeroth!

Scheinbar verwenden wir die Artefaktwaffen dazu, das Schwert von Sargeras von der Korruption zu befreien, bevor diese unsere gesamte Welt befällt. Denn nur die Artefaktwaffen sind mächtig genug um die gesamte Korruption aufzunehmen. Selbstverständlich können wir die Artefaktwaffen danach nicht mehr tragen, es erklärt also durchaus den Waffenwechsel. Näheres dazu werden wir wahrscheinlich zum Pre-Patch bereits erfahren.