Update zu den Kultisten, die Community fieberte den gestrigen Tag entgegen, denn der Zauber der Kultisten ging genau bis zum 7. März. Doch kein neuer Content, es passierte einfach Mal nix. Hat Blizzard sich hier einen Scherz erlaubt?

 

Original News: Sie zaubern schon wieder, die Xorothianische Kultisten. Doch was genau hat es damit auf sich? Und was erwartet uns, wenn der Zauber beendet wurde? Hier die Erklärung warum das so wichtig ist.

Die Xorothianische Kultisten am Westen der Verheerten Küste wirken einen Zauber, die Teufelskanalisierung. Und zwar ziemlich lange, über mehrere Tage! Das besondere, genau dieser Zauber hat bereits 2-mal eine Veröffentlichung vorausgesagt. Erst die Öffnung von Antorus und dann den Release von Patch 7.3.5 auf den Liveservern!

Dieses Mal startete der Zauber in der vergangenen Nacht und geht genau bis Mittwoch den 7. März. Also bekommen wir am 7. März wieder neuen Content? Und was erwartet uns? Zum einen soll noch mehr Story in Silithus kommen, die Brodelnde Küste als neues PvP-Schlachtfeld soll noch eröffnet werden und auch der Verlust unserer Artefaktwaffe steht noch bevor.

Was davon oder ob sogar alles am besagten Mittwoch nun Live gehen wird ist nicht bekannt, es ist schließlich nicht wirklich offiziell sondern nur ein kleines Easter-Egg der Entwickler. Es heißt also abwarten.