Wie in jeder Erweiterung werden wir auch in Legion eine Startaufgabe haben. Dieses Mal starten wir in einer kleinen Sammelaufgabe in Sturmwind oder Orgrimmar und werden zum Hafen gesandt. Das dauert auch gar nicht lang, doch von dort nehmen wir ein Schiff zu den verehrten KĂĽsten und diese befinden sich in einem Szenario mit einer Gruppe von 1-5 (?). Hier wird das eigentliche Abenteuer beginnen und ihr werden die Legion zum ersten Mal bezwingen mĂĽssen, doch nicht alle ĂĽberleben diesen Krieg.

Bis hierhin ist es für beide Fraktionen nahezu gleich, auch das Szenario ist eben gleich aufgebaut. Bei der Allianz kommt eine Eisbrücke, während die Horde über Stein laufen kann, das sind im Grunde auch die einzigen Unterschiede. Horde und Allianz sehen sich im Szenario sogar einige male. Im besagten Szenario müssen wir viele, viel Dämonen besiegen, außerdem werden zum Abschluss auch hochrangige Charaktere sterben. Nach Abschluss des Szenario trennen sich die Wege der Fraktionen wieder. Bei der Allianz ist es notwendig einige Dämonen und zwei Portale in Sturmwind zu besiegen. Die Horde muss dass selbe erledigen, jedoch vor Orgrimmar.

Die Aufgaben werden Euch nun durch die Hauptstadt schicken und zum Abschluss dessen werden Allianz Spieler zum Hafen, Horde Spieler müssen zum Platz vor dem Thron und der Bank. Dort befindet sich dann auch schon das Portal nach Dalaran. Wir haben es hier recht kurz geschrieben, tatsächlich müsst Ihr etwa 10-20 Minuten einrechnen für die gesamte Aufgabe. Eigentlich ist das ganze Szenario sehr einfach und auch Aufschluss reich, Ihr erfahrt viel Neues zur Story. Im Anschluss haben wir einige Bilder für Euch von beiden Szenarien.

 

Allianz

 

 

Horde